Ermittlungsverfahren gegen Regis Xavier Rene Werle u. a.

Deutsche Rechtsprechung: Über „zweihundert” Strafanzeigen gingen ein, die Dunkelziffer dürfte um ein Vielfaches höher liegen. Laut der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, welche sich offenkundig, wie zuvor die Deutsche Telekom, zum Handlanger des französischen Betrügers Régis Xavier Rene Werlé macht, sind diese jedoch allesamt unbegründet, die Geschädigten würden sich nämlich mit dem Vorwurf, dass sie betrogen wurden, schlichtweg irren.

Mehr als „zweihundert” Mobilfunkkunden wurden nachweislich von der Cellfish GmbH getäuscht, in eine sogenannten Abofalle gelockt, meldeten sich bei der Polizei und gaben ihre Zeugenaussage zu Protokoll. Staatsanwalt Staut dagegen glaubt nur einem, dem Anwalt des Kriminellen Régis Xavier Rene Werlé.

Mit Datum vom 11. Dezember 2019 und Poststempel vom 16. Dezember 2010 erging die Information über die Einstellung des Verfahrens. Weiterlesen →

Large-scale livestock farming in every bowl!

Heute draußen, erst einmal Frühstück, entdeckte ich ein neues Müsli auf’m Küchenregal: Alpen Swiss Style Muesli. Und über die gesamte Breite drunter „No Added Sugar“ sowie u. a. ein Pflänzchensymbol und „100% Natural Ingredients“. Weiterlesen →

PostAktuell an Haushalte mit Tagespost

Subject: Briefkastenspam Werbeflyer „SONNIGE AUSSICHTEN” Ihrer Filiale Berlin-Neukölln
Date: Wed, 14 Aug 2019 18:50:09 +0200
From: […]
To: TARGOBANK AG

Guten Tag,

ich bitte um Beachtung, das unser Briefkasten in der […], […], nicht als Ziel für und von Spam installiert wurde.

Sofern Sie ihn erneut als Mülleimer benutzen, werden wir uns in adäquater Weise revanchieren.

Mit freundlichen Grüßen
[…]

Dinkel Doppelkekse

Viele Kekse habe ich schon konsumiert, mindestens eine Packung verschwindet abends auf der Couch, aber der Naturland dmBio Dinkel Doppelkeks, insbesondere Zartbitter, bleibt im rückständigen Deutschland einfach das Nonplusultra. Weiterlesen →